Husqvarna Motorcycles kommt ebenfalls mit den 2021er Versionen auf den Markt und bietet nach wie vor eine enorme Vielfalt mit den Zweitaktern TE150i, TE250i sowie TE300i und den Viertakt-Modellen FE 250, FE 350, FE450 und FE 501. Nachdem es mit dem 2020er Modelljahr viele umfassende Verbesserung und Aktualisierungen gab, sind diese Modelle bis auf eine neue Grafik und wenigen Details nahezu identisch geblieben.

Die neuen Modelle von Husqvarna Motocross 2021 wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. Allgemein halten sich die Updates in Grenzen und so wurden nur an ein paar Optimierungen speziell am Fahrwerk sowie am Design / Grafiken durchgeführt.

Viel hat sich logischerweise nicht bei Beta hinsichtlich der neuen Sportenduro-Modelle 2021 getan, wie es auch von allen anderen Herstellern in dieser schwierigen Zeit zu erwarten sein wird. Dennoch hat man einige Optimierungen und Verbesserungen durchführen können, so dass die italienischen Enduros noch eine Schippe im Vergleich zu den 2020er Modellen drauflegen konnten.

Liebe BSN Kunden - Husqvarna / KTM und Beta Fahrer, trotz der schweren Zeit ist unser Werkstattbetrieb für euch nach wie vor geöffnet. Sichere Dir rechtzeitig einen Termin, denn nach "Corona" werden diese wieder schnell ausgebucht sein. Termine gerne bei uns telefonisch vereinbar unter +49 9183 9029494
Ps. Fahrten von und zur Werkstatt sind erlaubt!



Noch kurz bevor KTM/Husqvarna für einige Wochen wegen Corona das Werk schließt, konnten wir für euch noch ein paar brandneue 701er Supermoto‘s ergattern! Wer weiß wann die nächsten kommen.....

Bereitet Euch auf die kommende Saison vor: Die neue Street-Kollektion ist ab sofort erhältlich, auch die neue Offroad-Kollektion ist ab sofort verfügbar.